Information zu Corona

Geschätzte Kunden – Dies sind die neuen Corona Vorgaben welche seit dem 18. Januar 2021 gültig sind:

Öffnungszeiten
Die angepassten Öffnungszeiten finden Sie auf der Startwebseite des jeweiligen Betriebes.

Ausstellungsräume und Aussenplätze sind geschlossen
Die Laden- und Verkaufsflächen sind nicht geöffnet, der Verkauf von Bekleidung, Zubehör im Showroom ist nicht erlaubt. Sie haben die Möglichkeit die genannten Produkte per Mail oder telefonisch bei uns zu bestellen. Zulässig ist der Bezug dieser Produkte im Abhol- und Bezahlbereich.

Kontakt per Mail, Telefon oder Videotelefonie, Online Beratung
Bestellung von Waren per Mail oder Telefon und dessen Abholung sind möglich
Kontaktlose Fahrzeugübergaben sind möglich.
Das telefonische und schriftliche Bestellen und das folgende Abholen von Waren, ist weiterhin erlaubt; das gilt auch für Fahrzeugübergaben. Diese müssen kontaktlos erfolgen.

Wünschen Sie eine Online-Beratung? Ob Verkaufsgespräch oder Fragen zur Konfiguration bis hin zu Ihrer Serviceanfrage – senden Sie uns ihre Anfrage schriftlich, wir beraten Sie gerne online. Gerne präsentieren wir Ihnen ihr Wunschfahrzeug auch über Videotelefonie.

Kontaktlose Probefahrten
Kontaktlose Probefahrten in Absprache mit einem Verkaufsberater sind weiterhin möglich.

Werkstattarbeiten
Für Reparaturarbeiten und Unterhalt von Fahrzeugen bleiben unsere Garagen Betriebe geöffnet.
Sie dürfen im Wartebereich auf die Reparatur warten, es gilt die Maskenpflicht und der Abstand ist einzuhalten.
Es gelten sämtliche Bestimmungen des BAG. Ersatzfahrzeuge werden abgegeben werden. Wenn möglich wird dies kontaktlos geschehen.

Ersatzteilverkauf
Ersatzteile für Fahrzeuge dürfen verkauft werden, denn diese fallen unter die Ausnahmebestimmung.

Gerne sind wir auch in diesen schwierigen Zeiten, den Möglichkeiten entsprechend für Sie da.

 

Zahnriemenwechsel

Zahnriemen und Wasserpume

Der Zahnriemen dient als Verbindung Nocken- und Kurbelwelle und ist für die korrekte mechanische Motorsteuerung das wichtigste Teil im Motor. Der Zahnriemen unterliegt einer natürlichen Alterung und ist darum wie Reifen, Kerzen oder Bremsen ein Verschleissteil.

Reisst ein Zahnriemen, entstehen kapitale Motorschäden. Die Wechselintervalle der Zahnriemen, welche sich aufgrund der Kilometerleistung UND des Alters des Zahnriemens ergeben, sollten Sie auf jeden Fall genaustens einhalten.

 

Gleichzeitig empfiehlt sich hier der Wechsel der Wasserpumpe, da mittels der vorhandenen Zahnriemen und Wasserpumpenkits, kostengünstiger gleich zwei der wichtigsten Verschleissteile im Motor gewechselt werden können.