Information zu Corona

Unsere Verkaufsräume sind geöffnet!

Willkommen zurück! Die Teams der Betriebe der Bütikofergruppe freuen sich, alle Kunden wieder in unserem Showroom begrüssen zu dürfen. Ab sofort werden unsere Verkaufsräumlichkeiten unter strenger Einhaltung der Richtlinien des Bundes in Bezug auf Hygienevorschriften, Anzahl maximal anwesender Personen geöffnet. Es besteht Maskenpflicht. Wir freuen uns auf Sie!

 

  1. Home
  2. Angebote
  3. Hersteller-Angebote
  4. Der neue SEAT Leon

Der neue SEAT Leon

Der neue SEAT Leon auch als Hybrid lieferbar

Der neue SEAT Leon auch als Mild Hybrid und Plug-in-Hybrid

  • Bestseller in vierter Generation
  • Dynamisches und markantes Design
  • Topmoderne Fahrerassistenzsysteme
  • Neue Antriebskonzepte mit Mildhybrid (eTSI) und Plug-in-Hybrid (eHybrid)
  • Umfassende digitale Vernetzung
  • Marktstart im April 2020

EVOLUTIONÄRES DESIGN

Schon der erste Blick auf den brandneuen SEAT Leon macht neugierig. Die Weiterentwicklung des jetzt noch markanteren Designs sticht sofort ins Auge, sein stärkerer Charakter zeigt sich in einem entschiedeneren Gesicht und klareren Linien. Die neue Designsprache manifestiert sich auch in den harmonischeren Proportionen und dem innovativen Beleuchtungskonzept, wie beispielsweise dem durchgängigen Lichtband am Heck, den dynamischen Blinkern und den Voll-LED-Scheinwerfern. Im Innenraum setzt sich dieses wegweisende Lichtdesign fort: Das charakteristische Begrüssungslicht beim Entriegeln der Türen sowie die umlaufende Ambientebeleuchtung verleihen dem neuen SEAT Leon ein hohes Mass an Funktionalität und Ästhetik.

BREITE PALETTE AN FORTSCHRITTLICHSTEN ANTRIEBSKONZEPTEN

Dank der breiten Palette an fortschrittlichsten Antriebskonzepten ist der SEAT Leon der vierten Generation noch effizienter. Das neue Modell wird in verschiedenen Varianten erhältlich sein: als Benziner (TSI), mit Dieselmotor (TDI), als CNG-Modell (TGI), als Mildhybrid (eTSI) und als Plug-in-Hybrid (eHybrid).

UMFASSEND DIGITAL VERNETZT
Der brandneue SEAT Leon ist das erste umfassend digital vernetzte Fahrzeug von SEAT - sowohl im Fahrzeug (Full Link inklusive Android Auto und drahtlosem CarPlay; Online-basierte Navigation und -Dienste) als auch ausserhalb (SEAT CONNECT).

SICHERHEIT GEHT VOR

Durch seine fortschrittlichen Fahrerassistenzsysteme bietet der SEAT Leon der nächsten Generation in jeder Fahrsituation den bestmöglichen Schutz. Mit Funktionen wie der Automatischen Distanzregelung (ACC) mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung, dem Notfallassistenten 3.0, Travel Assist sowie Toter-Winkel- und Ausparkassistent ist der neue SEAT Leon der bisher sicherste SEAT.

DER SCHLÜSSEL ZUR ALLTAGSTAUGLICHKEIT
Das erfolgreichste SEAT Modell meistert den Alltag jetzt noch besser: Durch die grösseren Abmessungen in den Varianten als Fünftürer und als Sportstourer (plus 86 mm / 93 mm) ist der Fond des Leon nun noch geräumiger. Der Sportstourer bietet zudem ein noch grösseres Gepäckraumvolumen als sein Vorgänger.

In der Variante als Fünftürer ist der neue SEAT Leon 4‘368 mm lang (+86 mm), 1‘800 mm breit  (-16 mm) und 1‘456 mm hoch (-3 mm). Der Radstand beträgt 2‘686 mm, ist also um 50 mm grösser als beim SEAT Leon der dritten Generation.

In der Variante als Sportstourer ist der neue SEAT Leon 4‘642 mm lang (+93 mm), 1‘800 mm breit (-16 mm) und 1‘448 mm hoch (-3 mm). Auch hier beträgt der Radstand 2‘686 mm und ist somit 50 mm grösser als beim Vorgängermodell.

Antriebskonzepte: breite Palette an fortschrittlichsten Motoren

Der brandneue SEAT Leon wurde für die Zukunft entwickelt und bietet eine deutlich gesteigerte Energieeffizienz: Erhältlich ist die neue Generation nicht nur als Benziner (TSI), mit Dieselmotor (TDI) und als CNG-Erdgasmodell (TGI), sondern erstmals auch als Mildhybrid (eTSI) und als Plug-in-Hybrid (eHybrid). Jedes Antriebskonzept ist auf höchste Leistung bei maximaler Wirtschaftlichkeit ausgelegt.

Modelle, die das DSG-Automatikgetriebe nutzen, profitieren jetzt zusätzlich von der Shift-by-wire-Technologie. Das System ist so konzipiert, dass der Schalthebel nicht mechanisch mit dem Getriebe verbunden ist. Stattdessen erfolgt der Schaltbefehl über einen elektronischen Impuls. Durch Shift-by-wire können Gänge ganz ohne physischen Schaltvorgang eingelegt werden. Nützlich ist diese Funktion beispielsweise für die neuen automatischen Parkassistenzsysteme, bei denen die mechanische Parksperre durch eine elektronisch gesteuerte Parksperre ersetzt wurde.

Neben den voreingestellten Fahrmodi – Eco, Normal und Sport – bietet der neue SEAT Leon dem Fahrer eine grosse Auswahl an fliessend ineinander übergehenden Einstellungen, durch die er sein Fahrzeug optimal auf seine persönlichen Bedürfnisse einstellen kann.

Benzinmotoren

Die TSI-Motoren des neuen SEAT Leon sind ausgestattet mit Direkteinspritzung und Turboaufladung. Sie erzielen eine Leistung zwischen 90 PS (66 kW) und 190 PS (140 kW).

Die beiden kleineren Motoren mit 90 PS (66 kW) beziehungsweise 110 PS (81 kW) Leistung sind 1.0-Liter TSI Dreizylindermotoren, die erstmals beim SEAT Leon zum Einsatz kommen.

Die grösseren 1.5-Liter-Benzinmotoren bieten Leistungen von 130 PS (96 kW) und 150 PS (110 kW). Fahrer dieser Modelle können sich über ein hohes Leistungsvermögen bei gleichzeitiger Effizienz freuen.

Für eine verbesserte Energieeffizienz verfügen sowohl die 1.0- als auch die 1.5-Liter-Motoren über aktives Zylindermanagement und nutzen den Miller-Zyklus für eine optimierte Steuerung des Ventiltriebs, sowie einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie.

Spitzenreiter in Sachen Leistung ist der 190 PS (140 kW) starke 2.0 TSI Motor in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG.

Dieselmotoren

Die Dieseltechnologie spielt nach wie vor eine wichtige Rolle bei der Reduzierung von CO2-Emissionen. Der neue SEAT Leon ist mit einem 2.0-Liter-Dieselmotor in drei Varianten erhältlich.

Fünftürer und Kombi mit 115 PS (85 kW) Dieselmotor stehen mit manuellem Schaltgetriebe zur Auswahl. Der 150 PS (110 kW) starke Dieselmotor ist entweder mit manuellem Schalt- oder mit DSG erhältlich. Der SEAT Leon Sportstourer mit 150 PS (110 kW) Dieselmotor kann zudem mit einem DSG-Getriebe sowie 4Drive-Allradsystem kombiniert werden.

Die TDI-Motoren des SEAT Leon der vierten Generation führt einen neuen SCR-Katalysator mit doppelter AdBlue-Einspritzung ein, das die NOx-Emissionen im Vergleich zu den Dieselmotoren der vorherigen Generation deutlich reduziert. Das Ergebnis ist eine Auswahl an Dieselmotoren, die die strengsten Abgasnormen erfüllen.

Motoren mit komprimiertem Erdgas (CNG)

Der neue SEAT Leon mit CNG ist mit einem 1.5 TGI Motor mit einer Leistung von 130 PS (96 kW) erhältlich. In dieser Variante verfügt der SEAT Leon über drei CNG-Tanks mit einem Gesamtnettovolumen von 17,3 Kilogramm. Mit nur einer Tankfüllung ist somit eine Reichweite von beeindruckenden 440 Kilometern möglich. Sind die CNG-Tanks doch einmal leer, schaltet der Motor automatisch auf Benzinbetrieb um.

Mildhybrid (mHEV)

Den neuen SEAT Leon gibt es jetzt auch als noch effizienteren Mildhybrid (eTSI). Zur Auswahl stehen dabei ein 1.0 TSI Benzinmotor mit 110 PS (81 kW) oder ein 1.5 TSI Benzinmotor mit 150 PS (110 kW). Beide Aggregate vereinen einen Verbrennungsmotor mit einer effizienten 48-Volt-Mildhybrid-Technologie. Sie bieten alle energieeffizienten Vorteile der Elektrifizierung und nutzen dabei noch ein Doppelkupplungsgetriebe statt eines Schaltgetriebes.

Diese Technologie bedient sich eines 48-V-Startergenerators und eines 48-V-Lithium-Ionen-Akkus. Mit diesem fortschrittlichen System können beeindruckende Effizienzsteigerungen erzielt werden: Der SEAT Leon kann beispielsweise in bestimmten Fahrsituationen bei abgeschaltetem Motor weiterfahren, und nutzt Bremsenergierückgewinnung sowie eine teils elektrische Unterstützung des Motors.

Plug-in-Hybrid (eHybrid)

Die vierte Generation des SEAT Leon gibt es nun auch als fortschrittliche Plug-in-Hybrid-Variante. Mit seinem 1.4- TSI-Benzinmotor, 13 kWh starkem Lithium-Ionen-Akku und dem 6-Gang-DSG erzeugt der Leon eine Systemleistung von 204 PS (150 kW).

Die Plug-in-Hybrid-Variante ermöglicht darüber hinaus einen reinen Elektrobetrieb. Allein die im Akku gespeicherte Energie reicht dabei für eine Reichweite von rund 60 Kilometern – perfekte Bedingungen für energieeffizientes Fahren oder für rein elektrische Kurzstrecken innerhalb der Stadt.

Als Plug-in-Hybrid wird der SEAT Leon als Fünftürer und als Sportstourer erhältlich sein. 

        

 

Fahrzeuge

Loader

Sortieren nach:

Loader

Es ist ein Fehler aufgetreten

Es ist ein Fehler aufgetreten